Lektorat

Das Lektorat bietet die Leistungen des Korrektorats und analysiert jedes Schriftstück zusätzlich hinsichtlich treffender Formulierungen und eines gut verständlichen Stils. Trifft Ihr Text den richtigen Ton, um die gewünschte Zielgruppe zu erreichen? Ist die Wortwahl präzise, sind die Satzbezüge eindeutig und die Fach- und Fremdwörter im zutreffenden Kontext verwendet? Diese Fragen werden bei einem Lektorat beantwortet. Darüber hinaus kann auch auf textliche Redundanzen einerseits und konsistente Handlungsstränge andererseits geprüft werden.

Inhaltliche und argumentative Änderungen werden bei akademischen Qualifizierungsschriften ausdrücklich nicht vorgenommen.

Der konkrete Umfang des Lektorats hängt in hohem Maße von der Textart ab und wird individuell mit Ihnen abgestimmt. Wird bei einer akademischen Schrift wie einer Seminar-, Bachelor- oder Masterarbeit auf einen klaren, den wissenschaftlichen Ansprüchen gerecht werdenden Stil Wert gelegt, stehen bei belletristischen Arbeiten wie einem Roman oder einer Kurzgeschichte unter anderem der glaubhafte Plot, eine gelungene Dramaturgie und die Charakterisierung der Protagonisten im Vordergrund.

Das Lektorat reicht über die Korrektur von "offensichtlichen Fehlern" hinaus und ist damit vom persönlichen Sprachgefühl abhängig. Indem ich im Korrekturmodus arbeite und mit der Kommentarfunktion Stiländerungen begründe, können Sie entscheiden, welche stilistischen Änderungsvorschläge Sie übernehmen möchten.

Denn als oberste Maxime gilt: Der Text wird Ihre "Handschrift" behalten.